Akzeptieren

Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Hier findet sich unsere Datenschutzerklärung.

Das Festival wird unterstützt von

aus Schweinfurt

IMG_1152.JPG
IMG_0486.JPG

Private Eye - Detektivrollenspiel

Private Eye ist keine typische Form des Rollenspiels: Es gibt keine Fantasy-Elemente wie Magie, Zauberer, Elfen, Feen, Drachen o.ä. und auch keine Science Fiction. Die Spieler schlüpfen in die Rollen klassischer Ermittler wie Detektive, Polizisten, Journalisten etc. und versuchen, den jeweiligen Täter zu ermitteln und den Fall aufzuklären. Die Fälle sind im England des ausgehenden 19. Jahrhunderts angesiedelt. Das Regelsystem ist äußerst knapp und einfach gehalten zugunsten des Spielflusses. Wer also einmal in die Rolle von Sherlock Holmes, Dr. Watson oder Miss Marple schlüpfen möchte, ist bei Private Eye genau richtig.

 Das Detektiv-Rollenspiel Private Eye ist trotz des englischen Namens eine deutsche Fan-Entwicklung, erstmals erschienen 1988. Die Abenteuer bestechen neben den spannenden und kniffligen Kriminalfällen auch durch die gründlich recherchierten historischen Hintergründe.

Erschienen ist Private Eye bei Redaktion Phantastik

Genre: Detektive im viktorianischen England
Komplexität: Einsteiger

Eintrittspreise
Samstag/Beide Tage: 6,--
Nur Sonntag: 3,--
Kinder unter 12 Jahren frei!

Angemeldete Spielleiter erhalten freien Eintritt + einen Essensgutschein!

Wie immer bietet die Festivalküche Getränke und Verpflegung zu gewohnt günstigen Preisen.

Übernachtung ist vor Ort möglich (Schlafsack und Isomatte nicht vergessen).

Für Anmeldung und Anfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. das Anmeldeformular für Rollenspielleiter!

Viel Spaß beim Schweinfurter Fantasy-Festival!